Kategorie: News

Jangu e.V’s Social Innovation Academy (SINA) wurde als Paradebeispiel für gelungene Entwicklungszusammenarbeit genannt im Beitrag des Magazins redaktionzukunft Der ganze Artikel ist hier zu lesen.    

Dienstag, Juli 4, 2017

„Geflüchtete errichten ihre eigene Universität in Uganda“heißt der Titel des Beitrags in ONE und beschreibt die Geschichte von SINA Scholars, die ihre eigene Version von SINA im Flüchtlingslager mit Unterstützung von Jangu e.V. und SINA gestartet haben. https://www.one.org/de/blog/2017/06/19/gefluchtete-errichten-eine-universitat-in-uganda-teil-1/

Jangu e.V. ist nun offiziell registriert und bekommt automatisch 0,5 Prozent des Einkaufswertes als Spende, wenn du uns als Organisation ausgewählt hast: https://smile.amazon.de/ch/27-669-50762

Montag, Juni 19, 2017

Nachdem Ruth Nabembezi (ehemaliges Jangu Patenkind, SINA Scholar und Ask Without Shame Gründerin), sowie Etienne Salborn am 1. Vodafone Institute Accelerator for Female Empowerment in Berlin teilnahmen, wurde deutschland.de auf die beiden aufmerksam. Die neue website ist der „Link zu Deutschland“ und vermittelt ein umfassendes, modernes und aktuelles Deutschlandbild im Ausland. Ruth gab ein live …

Samstag, Mai 27, 2017

Liebe Mitglieder, Paten, Förderer, Unterstützer und Freunde von Jangu e.V., unsere Vereinsarbeit hat sich 2016 weiter dynamisch entwickelt und ausgeweitet. Im Bildungspatenschaftspgrogramm haben wir mehr Schulabsolventen zu verzeichnen als je zuvor und unsere Social Innovation Academy (SINA) trägt große Früchte, in Form von eigenständigen Projekten und Sozialunternehmen mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Die Kombination von beidem …

Freitag, Mai 26, 2017

Anfang April 2017 fand der erste Ashoka ChangemakerXchange in Subsahara Afrika statt. 24 Changemakers wurde aus ganz Ost-Afrika (Uganda, Kenia, Rwanda, Burundi, Tanzania, Sudan, Somalia und dem Kongo) nach Nairobi eingeladen für einen Austausch ihrer Ideen und Vernetzung mit dem Ziel der Entstehung neuer Ideen. Etienne konnte dabei wichtige Kontakte knüpfen für die selbst-organisierte Ausweitung …

Ein junger Deutscher schafft in Uganda Arbeitsplätze: „Man kann Räume schaffen, in denen Frieden durch Erfahrungen gelernt werden kann.“ Lesen Sie den ganzen Artikel hier: https://kurier.at/leben/zum-ostersonntag-junge-botschafter-fuer-den-frieden/258.173.334

Sonntag, April 16, 2017

Ein Artikel ist im Tagesspiegel erschienen, über die Jungs von Teutonia und ihrer Bildungspatenschaft in Uganda: http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/spandau/teutonia-zahlt-schulgeld-von-spandau-nach-uganda-fussballer-helfen-waisenkind/19507164.html Wir möchten uns ganz herzlich für die Unterstützung bedanken!

Freitag, März 17, 2017

Die ugandische Botschaft Berlin empfang Jangu e.V. und SINA Gründer Etienne Salborn, sowie unser ehemaliges Jangu e.V. Patenkind, SINA Scholar und ‚Ask Without Shame‘ Gründerin Ruth Nabembezi in der ugandischen Botschaft in Berlin und würdigten die Arbeit von Jangu e.V. Die Botschaft veröffentlichte einen Artikel über unsere Arbeit auf ihrer offiziellen Website: http://www.berlin.mofa.go.ug/data/dnews/47/GERMANY-NGO-HELPS-UGANDAN-YOUTH-TRANSFORM-CHALLENGES-INTO-OPPORTUNITIES.html image: ©Amin …

Freitag, Februar 24, 2017

Nachdem ein deutsches Filmteam im Dezember in bei Jangu e.V. in Uganda was, wurde nun in den RTL II News vom Sonntag, den 05.05.2017 über Etienne Salborn und der Social Innovation Academy (SINA) im Fernsehen berichtet. Der Beitrag lässt sich nachträglich unter folgendem Link ansehen: http://news.rtl2.de/weltweit/hilfsprojekte-in-uganda/

1 5 6 7

Spenden!

Kontodetails:
Inhaber: Jangu e.V.
Konto-Nr.: 1005414055
BLZ: 120 300 00
IBAN: DE54120300001005414055
BIC: BYLADEM1001
Deutsche Kreditbank AG

Spenden durch Paypal: